Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ak­kre­di­tier­ung und Kon­takt für Medien­vertreter

Ak­kre­di­tie­rung 

Für die politisch-parlamentarische Berichterstattung aus den Gebäuden des Deutschen Bundestages benötigen Sie eine Presseakkreditierung des Deutschen Bundestages. Die Jahresakkreditierung der Bundesregierung gilt nicht.

Hin­weis zu gül­ti­gen Pres­se­aus­wei­sen

Das Pressereferat des Deutschen Bundestages hat die Vereinbarung zwischen der Innenministerkonferenz und dem Deutschen Presserat über einen bundeseinheitlichen Presseausweis übernommen.
Die aktuell ausgabeberechtigten Verbände sind auf der Internetseite des Deutschen Presserates presseausweis.org aufgeführt.
Zurzeit sind es: Deutscher Journalistenverband (DJV), Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju in ver.di), Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) und Fotografenverband FREELENS.

Tagesakkreditierung

Formular aufrufen

Zugangs- und Verhaltensregeln für den Bereich der Bundestagsliegenschaften

Auszug aus der Hausordnung und den Zugangs- und Verhaltensregeln sowie Datenschutzerklärung

Information über Eingänge mit Öffnungszeiten

Information über Eingänge mit Öffnungszeiten 

Hin­weis zur Rück­ga­be von ab­ge­lau­fe­nen Ak­kre­di­tie­rung­en 

Die Akkreditierungsbadges müssen nach Ablauf ihrer Gültigkeit beziehungsweise beim letztmaligen Verlassen des Bundestages an einer Pforte oder in der Akkreditierungsstelle abgegeben werden.
Ein Verlust des Akkreditierungsausweises ist sofort anzuzeigen!

Öff­nungszei­ten der Aus­weis­stel­le

Wilhelmstr. 65, Raum E 13
10117 Berlin

Montag     

9 bis 13 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Dienstag bis Donnerstag      

9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Freitag

9 bis 12 Uhr

Dreh­ge­neh­mi­gung­en

Hier erhalten Sie auch Foto- und Drehgenehmigungen, die für Bildaufnahmen in den Gebäuden des Deutschen Bundestages erforderlich sind.

Hinweis

Wir empfehlen, in der Akkreditierungsstelle Mund-Nasen-Schutz zu benutzen. Bitte halten Sie Abstand von mindestens 1,5 m. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

An­sprech­part­ne­rin­nen
  • Heidrun Vogel    Telefon: (030) 227 32924  Fax: (030) 227 36045
  • Corinna Weber   Telefon: (030) 227 36245  Fax: (030) 227 36045

Kon­takt für Me­di­en­ver­tre­ter

Die Pressestelle ist für die Betreuung von Presse und Medien zuständig.

Telefon: +49 (0)30 227 37171
(montags bis freitags 8:30 Uhr bis 17 Uhr)

Fax: +49 (0)30 227 36192
E-Mail: pressereferat@bundestag.de
 

Bürgerinnen und Bürger wenden sich bitte bei Wünschen nach Informationsmaterial an das Referat Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Bundestages oder nutzen die Online-Bestellmöglichkeit.